Martins Blog

dem Martin sein Blog

Taskwarrior auf freeshell.de

16. January 2019 um 22:09 Uhr

Auf meinem privaten Computer nutze ich die Aufgabenverwaltung taskwarrior. Dieses Programm läuft auf der Linux Console. Einfach und simpel!

Mein Rechner zu Hause läuft nicht den ganzen Tag. Von Außen würde ich aber gerne mal ein paar Änderungen an meinen Aufgaben durchführen. Ohne laufenden Rechner und Portfreigabe ist dies aber nicht möglich.

Auf freeshell.de habe ich doch einen Rechner der über ssh immer erreichbar ist, warum taskwarrior nicht hier nutzen? Nach eine kurzen Mail an den Admin Sebastian wurde das Programm hier für alle installiert. Tata, nun komme ich von überall an meine Aufgaben ran. Danke Sebastian!

Tags: taskwarrior, freeshell.de, console, ssh

Markdown

16. January 2019 um 21:55 Uhr

Wie im ersten Blogeintrag schon geschrieben, wird bashblog über die Console betrieben. Ich logge mich per SSH bei freeshell.de ein und schreibe meine Blogeinträge mit vim.

cd ~/public_html

./bb.sh post

Bashblog unterstützt die Syntax von Markdown. Vor dem Jahreswechsel habe ich mir ein interessantes Buch von Michael Kolfer zum Thema Markdown und Pandoc" gekauft. Ich kann euch das Buch nur empfehlen wenn ihr euch mit Markdown beschäftigen wollt.

Im Netz gibt es aber auch viel Hilfe. Ein nette Tutorial findet ihr hier.

Tags: markdown, ssh, vim, freeshell.de, Kolfer

Neueinrichtung des Blogsystems

16. January 2019 um 21:41 Uhr

Im August 2018 habe ich meinem freeshell.de Account eine Blog-Software installiert. Diese Software läuft auf der Konsole und nutzt das "public_html" Verzeichnis des Users. Ihr könnt die bashblog bei Github downloaden

Nach ein paar Tests habe ich ein wenig am CSS geschraubt. Ich hoffe, dass euch mein simples Layout gefällt.

Tags: bashblog, css, freeshell.de