TaskWarrior

Einer meiner ersten Beiträge hier im Blog war zum Thema Aufgabenverwaltung. Ich suchte eine Anwendung, mit der ich schnell und leicht meine Aufgaben verwalten kann. Auf meine Suche bin ich über die Webanwendung „Nexty“ gestoßen. Diese Software wurde auf dem Webspace installiert. Nach dem Login konnte man seine Aufgaben erstellen. Alles schön und gut, doch nicht das was ich mir gewünscht habe..

Meine Zukünftige Aufgabenverwaltung möchte ich auch für meine Arbeiten in der Firma nutzen. Da mein Firmenrechner (Thinclient) aber sowas von langsam im Internet-Browser ist, suche ich nach einer schnelleren Lösung.

Auf einer der letzten „OpenRheinRuhr„-Veranstaltungen habe ich mir einen Vortrag über „TaskWarrior“ angehört. Dieses kleine Programm wird auf der Shell-Konsole im Linux betrieben und hat ganz minimale Voraussetzungen.

Im Netz nutze ich neben meinem Webhosting-Paket auch einen V-Server. Hier habe ich ein Debian-System eingerichtet. Mit meinem Login arbeite ich somit auf der Konsole und kann TaskWarrior einsetzen.

Mit dem Befehl:

task add „Blumen gießen“ due:tomorrow

habe ich meine erste Aufgabe erstellt. Ich gehe jetzt nicht weiter auf die einzelnen Befehle ein. Diese findet ihr alle in den Man-Pages oder auf der Internetseite von TaskWarrior.

An meinem Firmen-Arbeitsplatz logge ich mich per Putty auf meinen Server ein, und kann direkt meine Aufgaben verwalten. Sehr einfach und praktisch!

Links:
TaskWarrior Homepage

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.