Pi-Hole – A Black Hole For Internet Advertisments

Beim durchstöbern des Ubuntuusers-Planet bin ich auf den Beitrag von timscha gestoßen. Er beschreibt, wie man mit Hilfe eines Raspberry-Pi, einen effektiven Werbe-Blocker aufbaut. Auf dem Rasp läeft das Betriebssystem Raspbian. Zusätzlich wir die Software Pi-Hole installiert. Diese Software wird als DNS-Server installiert und filtert alle Anfragen zu Java-Script usw. schon auf der ersten Ebene.

Die Software nutze ich seit 2 Tagen, und muss sagen, dass ich so gut wie keine Werbung mehr zu sehen bekomme. Ich beobachte das ganze mal in den nächsten Tage und werde euch berichten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.